NetCo Professional Services GmbH

Body-Cam Body-Cam

Geschehnisse aus der Perspektive einer Person mit Videos und Bildern dokumentieren und gerichtsverwertbar einsetzen.




Die Kamera



Die Body-Cam der NetCo Professional Services GmbH ist ein ideales Instrument für Polizeibeamte oder Sicherheitskräfte, um Geschehnisse aus der Perspektive einer Person heraus mit Videos und Bildern zu dokumentieren und gerichtsverwertbar einzusetzen. Neben dem präventiven Charakter der Deeskalation, gibt es den Behörden auch die Möglichkeit die korrekte Vorgehensweise der Träger nachzuweisen.

Die Body-Cam gibt es als Connect- oder Record-Version. Bei der Connect-Variante können die aufgenommenen Bilder und Videos zusätzlich direkt über 4G LTE an eine Zentrale übertragen werden. Die Record-Variante speichert alle Dateien auf einer microSD-Karte mit 17 Stunden Aufnahmenzeit. Durch die einzigartig lange Voraufzeichnungszeit von bis zu zwei Minuten, kann der Nutzer der Kamera auch in einer bereits laufenden Konfliktsituation auf den Aufnahmeknopf drücken, um bereits vollzogene Handlungen und Äußerungen zu dokumentieren.



Body-Cam 360° View


Body-Cam - Einfache Bedienbarkeit

Einfache Bedienbarkeit

Durch Touchscreen-Display und lediglich zwei Bedienknöpfe ist die Body-Cam sehr leicht zu bedienen. Eine Dockingstation vereinfacht den Datenaustausch und das Laden.

Die Dockingstation




Body-Cam Dockingstation

Über die robuste Dockingstation werden die Body-Cams geladen. Durch Einstecken der Body-Cam in die Dockingstation werden die aufgezeichneten Bilder und Videos automatisch zum Managementsystem transferiert. Ausfallanfällige Buchsen für eine Kabelverbindung mit dem Managementsystem oder der Zugriff auf

SIM-Karten oder Speichermedien durch das Öffnen von Klappen am Gehäuse sind nicht erforderlich. Das Managementsystem unterstützt den autorisierten Bediener durch verschiedene Suchfunktionen und ist so einfach zu verwalten.


Body-Cam mit langer Voraufzeichnungszeit

Lange Voraufzeichnungszeit

Die Body-Cam speichert bis zu zwei Minuten (Prerecording) Video- und Audiomaterial vor Beginn jeder Aufnahme. Bei plötzlichen Konfliktsituationen wird so wertvolles Material schon vor eigentlichem Aufnahmebeginn gespeichert.

Body-Cam mit modernster Kommunikations- und Positionstechnik

Modernste Kommunikations- und Positionstechnik

Der Datenaustausch von der Body-Cam zum Managementsystem erfolgt über die Dockingstation via WLAN und oder Ethernet. LTE- und GPS-Funktion der Kamera ermöglichen den Fernzugriff und die Nachvollziehbarkeit der Position.

Body-Cam - Multiuser-Fähigkeit

Multiuser-Fähigkeit

Mehrere Personen können mit ihrer persönlichen ID-Nummer verschiedene Body-Cams benutzen. Besonders im Schichtbetrieb ist das von Vorteil.

Body-Cam Datenschutz

Berücksichtigung von Datenschutzauflagen

Die Verschlüsselung des aufgenommenen Materials stellt sicher, dass keine Manipulationen an der Body-Cam oder dem Managementsystem vorgenommen werden können. Das Video- und Audiomaterial ist daher vor Gericht verwertbar.

Die Management-Software


Die Management-Software enthält Medien (Bilder, Videos) und erlaubt das Abspielen dieser Daten. Zu den Medien können Stichworte (tags) und Notizen eingegeben werden, die auch die Suche nach einem Medium in Nachhinein vereinfachen.




Body-Cam Management-Software

Body-Cam Sicherheitsmanagement

Die Aufzeichnungen der Körperkamera werden im verschlüsselten Zustand an das Management-Tool übertragen. Modifikationen der Bild- bzw. Videodateien durch Dritte oder den Träger der Body-Cam sind auch nach der Ablage im gesicherten Managementbereich nicht möglich. Ort, Zeit und die Kennung des Aufzeichnenden sind ebenfalls vor Modifikationen geschützt.


Im Managementbereich dürfen auch nur die Benutzer die Medien abspielen, die die erforderlichen Administratorenrechte besitzen. Sollte der Benutzer der Body-Cam diese nicht besitzen, kann er lediglich die Daten in das System übertragen. Das Herunterladen von Dateien ist auch nur mit einem persönlichen PIN möglich. Nach erfolgreicher Übertragung wird die Datei auf dem Gerät gelöscht.

Jede aufgenommene Datei besitzt einen Identifikationsstempel. Dieser beinhaltet die Zeit, die Kennung der Kamera und eine Nutzererkennung. Die Rechte zum Herunterladen, Ansehen und Exportieren können in beliebigen Konstellationen an die Benutzer verteilt werden.

Body-Cam Made in Germany

Made in Germany

Die Body-Cam und das Managementsystem wurden von der NetCo Professional Services GmbH komplett in Deutschland entwickelt.

Idee und Anforderungen sind in Kooperation mit WCCTV entstanden.



Spezifikationen

Voraufzeichnung
Voraufzeichnung mit 1080p Qualität in Stufen von 30, 60, 90, 120 Sekunden oder größer einstellbar
Betriebsdauer ( stationär )
8 h, abhängig von Voraufzeichnungszeit und Framerate
Betriebsdauer (Standby-Betrieb)
12 h ohne Voraufzeichnung
Display
2,8 Zoll TFT-Farbdisplay mit QVGA-Auflösung (320 Pixel in der Höhe und 240 Pixel in der Breite)
Bildauflösung Aufzeichnung
Bis zu 1080p
Betriebsmodi
Aufzeichnung und Wiedergabe
Maximale Bildrate
25 Bilder / Sekunde
Videokompression
H.264
Momentaufnahme während der laufenden Videoaufzeichnung
JA
Geschütztes Archiv
JA - Herunterladen / Löschen nur durch administrativen Zugriff
Lademöglichkeiten
je nach Variante über USB oder schnelles Laden über Dockingstation
Datenübertragung
je nach Variante USB, WLAN, Ethernet, LTE
Interne Speicherkapazität
16GB, 32GB, 64GB oder 128GB
Speichermedium
microSD-Karte
Abmessungen (H x B x T)
102 mm x 62 mm x 25 mm
Einsatztemperaturbereich
-15°C bis +50°C
Energieversorgung
Lithium-Polymer-Batterie
Gewicht
200g
Schutzklasse
IP65
Gewährleistung
12 Monate Gewährleistung, verschiedene Möglichkeiten zur Garantieverlängerung

Body-Cam Spezifikationen zum Download

ASIS16 accolades Security's Best Winner